Herausforderung zwischen Natur und Energie.

Die Wissenschaft und Politik bewegt sich in der Energieproduktion auf einem äusserst gefährlichen Weg den wir im Bereich der Sicherheit nicht genügend auf die Natur und unser Umfeld abgestimmt haben.

Die Respektlosigkeit der Wissenschaft und den Verantwortlichen gegenüber unserem Umfeld und der Natur kennt keine Grenzen mehr. Im Zeitalter der zahlreichen Hochschulen müsste endlich ein Weg zu einem umweltfreundlicheren Energiemedium zum Wohl der Menschheit entwickelt werden.

Die Nukleare Energie hat bis Heute noch keinen Ausweg aus Ihrer Sackgasse gefunden.   Niemand kann die Bewegung der Erde und ihre Gefahren voraussehen. Das beste Beispiel zeigt die verschiedenen Naturkatastrophen auf unserem Planeten.

Die Naturwissenschaft sollte die wertvolle Saubere Energie suchen die uns in die Zukunft führen kann.

Intakte Natur mit den Energien wie Sonne, Luft, Wasser und Pflanzenwelt. Foto: Saimaa Seengebiet Illikka Finnland

 

Die Wissenschaft der Technik hat mit wenigen Ausnahmen nur die Multis begünstigt.       Ich denke dass sich die Wissenschaft neu orientieren sollte,das heisst wir benötigen mehr Generalisten als linear Spezialisten.                                                                                     Eine intakte Natur wird für unsere Menschheit die einzig richtige Lösung bringen.




Advertisements

Über Erich Chiavi

Raum- und Farbphysiologie
Dieser Beitrag wurde unter colour-design, Design, Einrichtung, Erich Chiavi, Farbe, Gestaltung, Kreativ Coaching, Licht, Raum- und Farbphysiologie, Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s