Das Phänomen “ Mensch “ und seine Entscheidungen

3.12 .2014

 

images

Der Mensch mit seinen enormen Fähigkeiten im positiven sowie im negativen hat auf unserem Planeten vieles bewegt.

Alle Entscheidungen werden im menschlichen Hirn entwickelt, konstruiert und ausgeführt. Die gespeicherten Gene jedes einzelnen Menschen entscheiden über den gesamten Lebenslauf und ihren Auswirkungen. Diverse Analysen zeigen die Ursache was den Mensch zu positiven oder negativen Entscheidungen geführt hat.

Das Umfeld des Menschen in den ersten vier Jahren, das Zusammenleben mit den Eltern, der Familiensinn, die Freunde, das alles ist entscheidend und beeinflusst das soziale oder asoziale Verhalten. Dazu kommt der eingeschlagene Bildungsweg, der Einfluss von Geschäftspartnern und entsprechende Institutionen.

Der Spruch: „ Zeige mir Deine Freunde, ich sage Dir wer Du bist “.

oder „ zeige mir deine Geschäftspartner ich sage dir wer du bist „

Wenn wir einige Menschen aus unserer Gesellschaft analysieren dann können wir feststellen was der Einfluss, die Umgebung und die sogenannten Freunde in ihrem Leben ausgelöst haben.

images-3

Nehmen wir einige Beispiele aus der Geschichte und analysieren wir die Elite der Griechen. Was ist aus dem Lande geworden, was haben die zahlreichen grossen Denker wie Philosophen, Wissenschafter in der Mathematik, Architektur, Agronomie, Ethik usw. diesem Lande gebracht, was hat die Gesellschaft von Heute noch vorzuweisen. Das sind Fragen die über die gesamte Geschichte und Kultur der Menschheit gestellt werden kann.

Die Kulturgüter wie Tempel, Klöster, Kirchen, Universitäten, Politiker, Manger usw. was haben diese Bereiche auf unserem Planeten alles beeinflusst und was für eine Verantwortung haben diese Institutionen übernommen.

ethik_thumbnail__590

Der Respekt über jeden Menschen hat etwas mit Ethik zu tun.

Ethik wird bekannterweise im Elternhaus gelernt und entwickelt.

„ Was Hänschen nicht lernt wird Hans nimmer lernen „ ,diese Aussage gilt im ganzen Leben und trifft in den meisten Fällen zu.

Versuchen wir einmal einige Bespiele aus der Geschichte zu analysieren, wie sind einige Entscheidungsträger wie Könige, Kapitäne mit den Mitmenschen anderer Kulturen umgegangen.

Was haben die religiösen Spanier in Amerika mit den Indianern oder die Kolonialisten wie Frankreich, England, Portugal, Holland, Italien usw. mit den Eingeborenen Menschen gemacht?

Fragen die uns zum Nachdenken anregen sollten.

Die moderne Wissenschaft kann Heute nachvollziehen wie die jeweiligen Entscheidungsträger mit negativen Genen umgegangen sind und was sie bewegt haben.

Bei den Politikern in den verschiedenen Ländern kann nachträglich genau rekonstruiert werden aus was für einem Familienleben sie stammen und wie war der Einfluss der entsprechenden Genen auf ihren politischen Entscheidungen.

Bei den Verantwortungsträgern der heutigen Gesellschaft währe es sicher sehr interessant nachzuvollziehen von welchem Elternhaus sie kommen und welche Studien sie in welcher Uni absolviert haben.

Es gibt diverse Institutionen die ihren Studierenden nur den kurzfristigen, schnellen Gewinn eintrichtern und kaum etwas von Ethik übermitteln. Die knallharten Manger leisten sich auf kosten der Mitarbeiter und somit der Gesellschaft Entlassungen zu Gunsten von kurzfristigen Gewinnen für die Aktionäre. Wo bleibt da die Ethik in der Wirtschaft? Heute geht es nicht mehr um den

einzelnen Menschen es geht um Optimierungsprozesse die von rücksichtslosen Beratern den Firmen verkauft werden und langfristig gar nicht viel bringen ausser dass die Nichtethiker ihre Taschen gefüllt haben und Arbeitsplätze vernichtet haben.

Die erwähnten Managern verschieben Produktionen nach Fernost und rechnen nicht damit dass mit humaner Führung gute Ideen aus den Reihen der eigenen Angestellten übersehen wurden. Im nachhinein hat sich die Managementaktion nicht gerechnet. Die ausländischen Produktion Firmen gehen Konkurs. Im Mutterhaus, am alten Standort, beginnen die noch verbliebenen Mitarbeiter an neuen Produkten zu entwickeln mit denen die Produktion wieder mit höherer Qualität neu gestartet werden kann.

Die Verantwortlichen haben gezeigt dass sie gegenüber den eigenen Mitarbeitern keine Ethik angewandt haben und nur den kurzfristigen Umsatz über alles gestellt und die Aktionäre befriedigt haben.

images-2

Die Wirtschaft schafft ohne Ethik viele psychische Schäden in der Gesellschaft.

Die Gene des Phänomen Mensch sollten desshalb nach Ethik analysiert werden bevor die Verantwortlichen in eine gehobene Position gewählt werden.

Advertisements

Über Erich Chiavi

Raum- und Farbphysiologie
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s